Zu den Märzenglöckchen in der Seldenhalde Schleitheim

Jedes Jahr im Frühling locken tausende Märzenglöckchen (auch Märzenbecher oder Grosses Schneeglöckchen genannt) Besucher in die Seldenhalde an der Wutach. Meine Rundwanderung führt mich über Oberwiesen der Wutach entlang zum «Wiizemer-Steg» in die Seldenhalde. Hier findet man nebst den Märzenglöckchen auch vereinzelte rote Kelchbecherlinge. Der Rückweg erfolgt den steilen Seldengraben empor übers Ländli und den Aussichtspunkt Staufenberg.

Silberreiher
Märzenglöckchen in der Seldenhalde
Märzenglöckchen
Die Wutach
Roter Becherling
Auf dem Staufenberg

Plan 22-2
Dieser Beitrag wurde unter Regionale Touren abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Zu den Märzenglöckchen in der Seldenhalde Schleitheim

  1. Martha sagt:

    Hoi Peter
    „Schneeglöggli“ die Frühlingsboten
    die habe ich lange nicht mehr gesehen
    Sehr schöne Fotos und auch der Film 👍
    Liebe Grüsse Martha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.