Schleitheim – Beggingen – Schleitheim

Mittwoch 18. Mai 2017          13 km

Heute war der erste Sommertag (>25°) in diesem Jahr. Das ruft ja gerade nach einer Abendwanderung. Vom Schwimmbad hört man das Gekreische der Kinder. Am «Tootegarte» vorbei geht’s aufwärts über «Haamischwies» bis die «Höhi» erreicht ist.

dav
dav
dav

Bis zum «Strickhof» verläuft der Weg ziemlich eben. Der Schweiss läuft in die Augen. Das Stirnband liegt zu Hause. Noch leuchtet der Raps in hellem Gelb, die Blühten sind jedoch teilweise bereits am Verblühen.

 

dav
dav
dav
hdr
Unterwegs zum Strickhof
Blick zum Babental

Einer der ersten Flurnamen auf Begginger Boden ist «Tittisee». Einen See gibt es allerdings nicht. Von der «Braataar» überblickt man Beggingen.

Beggingen

Über die Rüedistal-Strasse laufe ich nach Beggingen runter und eine kurze Strecke auf der Landstrasse Richtung Schleitheim. Bei der Rappenhalde führt der Weg wieder hoch zum «Seebi». Übers «Biirbistel» und unter dem Staufenberg entlang gelange ich wieder nach Schleitheim zurück.

Schleitheim
Schleitheim
Schleitheim

Dieser Beitrag wurde unter Regionale Touren abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.